Großes E-Sportart- darüber hinaus Gaming-Festspiel am Pfingstwochenende

Pfingsten fällt nächstes Jahr relativ früh auf das Wochenende vom 4. und 5. Juni. Für PinkPop bedeutet dies, dass das Festival erst später in diesem Monat stattfindet. Dennoch ist auch für das Pfingstwochenende selbst ein großes Fest in Südlimburg geplant. An diesem Wochenende wird im MECC das eSports-Gaming-Event GG DreamHack Sports, GG22, von Eredivisie CV, DreamHack Sports Games und MECC Maastricht organisiert.

GG DreamHack Sports ist ein Festival, bei dem Gamer, Sportbegeisterte und Gaming-Fans den Spaß am Online-Gaming in ein physisches Ereignis übersetzen können. Während der GG22 treten die besten professionellen eSports-Athleten gegeneinander an. Darüber hinaus können Enthusiasten und Gamer ihr Können in ihren Lieblingssportspielen unter Beweis stellen, verschiedene Spiele ausprobieren, ihre Helden treffen, neue Produkte erleben und neue Freunde finden.

KPN eDivisie Finale, Expo und LAN-Party
Die KPN eDivision Finals werden während der Veranstaltung organisiert. Darüber hinaus bietet GG22 auch eine Reihe anderer eSport-Wettbewerbe wie Rennsport, Golf und Extremsportarten an. Es gibt auch eine Eredivisie Zone, eine Expo Area und eine Bühnenveranstaltung für Gaming-Enthusiasten. Sie können auch an einer LAN-Party teilnehmen oder in der Active Gaming Zone Spiele und Sport treiben.

Gaming und Sport
Neben Wettkämpfen der besten E-Sportler wird es bei GG22 vor allem Spaß beim Spielen mit deinen Freunden geben. Darüber hinaus gibt es verschiedene sportliche Aktivitäten, bei denen auch auf einen respektvollen Umgang mit Mitspielern, Gegnern und anderen Besuchern geachtet wird.

„Sportspiele werden immer beliebter. Da sich DreamHack Sports Games ausschließlich auf die Umwandlung traditioneller Sportarten [IPs] in Esports konzentriert, ist die Schaffung und Ausrichtung eines Esport- und Gaming-Festivals, das speziell für Sport- und Sportspiele entwickelt wurde, ein natürlicher Schritt für unser Geschäft. Wir möchten sowohl die Sportwelt als auch die Sportspielwelt zusammenbringen und die riesige Fangemeinde traditioneller Sportarten mit der agilen und jungen Demografie der Sportspieler befruchten“, sagte Roger Lodewick, CEO von DreamHack Sports Games.

„Als Eredivisie versuchen wir immer, mit der KPN eDivisie einen Schritt nach vorne zu machen. Das haben wir seit dem Start der KPN eDivisie im Jahr 2017 getan, als wir 2019 unsere Zusammenarbeit mit DreamHack Sports Games begannen und dies im nächsten Sommer tun werden mit einem echten zweitägigen Festival in Maastricht’, sagt Marc Rondagh, Business Development Manager Eredivisie CV.

Leave a Reply

Your email address will not be published.